Lepp der Maler

Wolfgang Lepp

Ulmer Straße 53/2
73262 Reichenbach a.d.Fils
Tel.: 07153 / 58335
Fax: 07153 / 58097

Kork

Nanu, Sie kennen Kork noch nicht? Das lebendige Naturmaterial, das als Rinde der Korkeichen wächst, hat weit mehr Talente, als die Hälse von Wein- und Champagnerflaschen zu stopfen.

Korkeichen gibt es am westlichen Mittelmeer seit mehr als 60 Millionen Jahren. Die faszinierenden Bäume werden über 300 Jahre alt und wachsen dabei in zwei Richtungen, innen entsteht Holz, außen Kork, das bei der Ernte behutsam in Handarbeit abgeschält wird. Die Ernte tut der Korkeiche übrigens nicht weh. Viele alte Bäume wurden schon dutzendfach geschält.

Nach der Verarbeitung fehlt nur noch die Oberflächenbehandlung, dann steht dem großen Auftritt in Ihrer Wohnung als Bodenbelag nichts mehr im Wege. Schauen Sie sich mal in Ruhe die Bilder an und Sie werden erstaunt sein, wie Korkboden ein einmaliges Design mit einem ökologischen, baubiologischen und ergnonomischen Aspekt verbindet.

Kork schafft eine herausragende Fußwärme, ist extrem widerstandsfähig gegen Belastungen alle Art, isoliert perfekt, dämpft den Schall und ist dabei pflegeleicht.

     
zum Zoomen bitte auf das Bild klicken
  
Foto: Hamberger Flooring GmbH & Co. KG, Rosenheim
 

InnungsMaler - die bessere Wahl

Rufen Sie uns an...

Rufen Sie uns an...

Zum Seitenanfang